Hollywood Träume

 

 

Wer kennt sie nicht, die Hollywood Schinken oder wer ganz hart drauf ist Bollywood!

Nichts geht über eine schöne Romanze in der am Ende, trotz aller Turbolenzen und Unstimmigkeiten das Happy End dem Zuschauer zuwinkt und ruft: ´ja, so glücklich musst du auch sein und wenn du das nicht bist, hast du nicht den/die Richtige…´

Hmm, ist dir mal aufgefallen, dass die beim Happy End irgendwo im Leben stehen und nicht am Ende?! Die haben noch unendliche Unstimmigkeiten vor sich und wer weiß, ob sie überhaupt die nächste Nacht überstehen..

Nehmen wir mal die Märchenhelden… Die sehen sich und schwupps Liebe auf den ersten Blick!! Dann gleich der erste Kuss um die tiefe innige Liebe zu besiegeln und die Heirat steht an.. da lässt auch keiner was anbrennen.

Wer kennt das nicht, abends in der Disco, oder heute im Club.. da passiert das auch ständig, die große Liebe und dann noch auf den ersten Blick.. jedenfalls für die eine Nacht…

Im Märchen heißt es auch immer ´und dann lebten sie glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende´… Ja, das weiß ich doch garnicht.. vielleicht ging sie in der Kindererziehung auf und er ging regelmäßig ins Bordel… damals hat man sich halt nicht einfach getrennt, da waren Abhängigkeiten und das dann als ´glücklich und zufrieden bis ans Lebensende´ zu verkaufen, naja…

So nun aber mal ernsthaft. Unsere wirtschaftliche westliche Welt (Bollywood ist auch westlich geprägte orientalische Welt) hat seit Jahren ihren Einfluss über die Medien auf uns und verkauft uns Romeo und Julia als Idealbild der Paarbeziehung… doch wo kommen die eigentlich her? Romeo und Julia… könnte da nicht etwas Adam und Eva drin sein? Könnte es sein, dass wir, mit einem Steinzeit Gehirn ausgestattet, immer noch unter den Glaubenssätzen der Kirche stehen?

Könnte es sein, dass Romeo und Julia so gut in unsere Vorstellungen passen, da die Kirche in den Jahrhunderten vor dem Fernsehen schon große Arbeit geleistet hat?

Ich könnte mir das vorstellen. Das gesellschaftliche Ideal einer guten Frau und eines guten Mannes in einer guten Beziehung hat sich sicher gewandelt, doch überwertige Vorstellungen und Erwartungen an den Partner schwirren immer noch in unseren Köpfen.

Ich liebe Romanzen und ihre utopischen Werte und Vorstellungen! Es ist so eine schöne Vorstellung, zu glauben, mein Partner könnte meine Gedanken lesen, obwohl ich nicht mal die Worte verstehe die er sagt.

Oder die Vorstellung, er läuft mir hinterher, offenbart mir sein Innerstes und Verletzlichstes, obwohl ich ne zickige beleidigte Leberwurst bin, die mit dummen Sprüchen um sich haut.

Oder der Skandal, der meinen Partner in die Flucht schlägt, aus dem ich mich aber durch fantasiereiche wohldurchdachte Erklärungen wieder raus rede, anderen die Schuld zu weise und alles ist dann noch viel besser als vorher…

Wovon ich eigentlich spreche, sind die verzehrten Vorstellungen von den Eigenschaften die der Partner von heute haben sollte. Freu dich, wenn dein Partner etwas Einfühlungsvermögen hat und manchmal merkt, wenn es dir nicht so gut geht.. und wenn er/sie es nicht hat, freue dich dafür über tollen Sex.

Überlege dir mal was dein Partner alles für wunderbare Eigenschaften hat! Was macht Sie/Ihn aus, was hat dich gerade am Anfang fasziniert und hol diese Gefühl dafür wieder hervor. Dein Partner muss etwas haben, was dich angezogen hat und was es wert ist, das du mit Ihm/Ihr zusammen bist, obwohl er/sie dir nicht nackt in aller Öffentlichkeit mit Tanzeinlage und Showprogramm eine pompöse Liebeserklärung macht.

Diese romantischen Ideen sind schön und gut, doch manchmal fangen wir an, auch genau das haben zu wollen und vergessen das zu sehen, was wir bereits jeden Tag geschenkt bekommen und zwar aus wahrer Liebe!

Es ist auch nichts falsches daran, wenn wir mehr wollen, aber was ist das ´mehr wollen´? Ist das Veränderung? Dann fang bei dir selbst an und du wirst merken, wie dein Umfeld auf deine Veränderung reagiert. Oder einfach ein anderer Partner? Dann weißt du, was zu tun ist. Oder oder.. der Schlüssel liegt in deiner Hand, du selbst entscheidest über deine Gedanken und Handlungen.

Nimm dein Leben in die Hand und kreire dein Wunschleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.